• Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.
  • Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.
  • Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.
  • Willkommen
    Willkommen ... bei der Handballspielgemeinschaft Lehrte-Ost. Ein Spartenzusammenschluß des TSV 03 Sievershausen e.V. und des SV Adler Hämelerwald e.V.

 

Im Zuge der Spielgemeinschaftbildung zwischen der

HSG Lehrte-Ost und dem MTV Immensen

wird diese Webseite nicht mehr aktiv weitergefuehrt.

Zukuenftig findet ihr alle Infos unter:

 

 www.sg-immensen-lehrte-ost.de

Ich sagt CIAO...

Es war mir eine Ehre über Jahre die HSG als Adminchen zu betreuen. Nun bricht eine neue Aera an und ich werde nur noch ab und an als die, "die mit der Kamera tanzt", am Spielfeldrand stehen. Es war schön! Danke für die tolle Zeit und die tollen Berichte <3

Eure Birgit

Am 06.12.2014 gastierte unsere Mannschaft  in Nienburg und das Ziel war klar formuliert: „Zwei Punkte zum Nikolaus!!!“  Nach der bärenstarken Leistung am vergangenen Wochenende, durch die es gelang, dem Tabellenführer die ersten Punkte abzuluchsen, wollte man den Aufwärtstrend mit dem dritten Sieg in Folge fortsetzen. Aber auch Nienburg, die bislang alle Punkte in eigener Halle holte und nur einmal zuhause verloren hat, wollte im Abstiegskampf wichtige Punkte sichern. 

Beim Aufwärmen war es wichtig die lange Anreise aus den Knochen zu schütteln und auch vor dem Spiel versuchte der Trainer zu verdeutlichen, dass es auf keinen Fall ein Selbstläufer wird, nur weil man gegen die HSC am vorherigen Spieltag gewonnen hatte.

Dessen bewusst startete die HSG ins Spiel und schon in den ersten Minuten zeichnete sich das Spiel der Nienburger deutlich ab – langsames Aufbauspiel und dann über den Kreis oder blind mit Wucht aufs Tor!!! Ärgerlicherweise führte das immer wieder zu „leichten“ Toren, da die Akteure der HSG Nienburg sehr kräftig waren und das Spiel über den Kreis auch gut einsetzten. Dominik Olms zeigte zum Glück gute Paraden, so dass manch ein Gegner sicherlich schon verzweifelte. Im Angriff konnte anfangs sehr druckvoll gespielt werden, so dass Jannik Bortfeldt die Lücken nutzen konnte und die ersten Treffer für unsere Mannschaft erzielte. Als Nienburg in Folge dessen die Abwehr umstellte, rannten sich die Spieler unserer HSG so manches Mal fest, weil man den Ball nicht mehr schnell genug laufen ließ. Das Resultat waren Fehlwürfe und Unonzentriertheiten, von denen der Gegner profitierte. Da aber unsere Abwehr inzwischen mit dem Angriff der Nienburger deutlich besser zurecht kam, kon
nte diese ab dem 4:4 nicht mehr ganz mithalten, sodass es zur Halbzeit 12:9 für unsere Mannschaft stand. Es hätte jedoch schon deutlicher seien müssen, da auch einfache Tempogegenstöße und andere freie Würfe verdaddelt wurden.

Somit konnte Nienburg noch motiviert in die zweite Halbzeit starten, doch auch hier änderte sich das Bild zunächst nicht. Die Nienburger Offensive zeigte immer ähnliche  Spielmuster und kam nun jedoch unverhofft öfter zum Torerfolg. Bis zur 55. Minute spielte unsere HSG jedoch weiter gut mit, sodass der Abstand gehalten und sogar auf 5 Tore Differenz ausgebaut werden konnte. Eine taktische Abwehrvariante der Gegner – Jannik Brümmer kurz zu nehmen – half zunächst auch nicht, unsere HSG von einem sicheren Sieg abzuhalten, aber dann schlich sich der Schlendrian ein und taktische Anweisungen von der Bank, die das Spiel hätten beruhigen sollen, wurden missachtet, sodass die Nienburger Tor um Tor aufholen konnten. Letztendlich verlor man derart oft den Ball, dass die Nienburger noch 20 Sekunden für den letzten Angriff hatten, um noch den Ausgleich zu erzielen. Hier schaffte es unsere HSG aber den Angriff zu unterbinden und die gegnerischen Angreifer festzumachen. Der folgende Freiwurf konnte, zur Freude aller HSG Lehrte-Ost Anhänger und Spieler, nicht verwandelt werden, sodass am Ende ein 26:25 Sieg zu verbuchen war, woraus die Punkte fünf und sechs für unsere erste Herren resultieren!!!

Einen Kommentar verfassen

0
  • Keine Kommentare gefunden

HP Information

Aufgrund der nicht mehr funktionierenden Software-Version, haben wir dem Web eine Schönheitspackung in Form eines Updates verpasst. Sollten euch Fehler auffallen, mailt mir an webmaster(a)hsg-lehrte-ost.de

 

Sievershausen macht Spaß!

Ladenzeile - LionsHome

LionsHome.de

------------------------------------------------------

------------------------------------------------------

------------------------------------------------------
Ladenzeile.de

Impressionen

Unimess

Jemand online?

Aktuell sind 18 Gäste und keine Mitglieder online


Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(4dbc1fa24d07d6cf8baf2db8b0408987.php) is not within the allowed path(s): (/www/htdocs/w008d248/:/tmp:/usr/bin:/www/htdocs/w008d248:/bin:/usr/local/bin:/usr/share/php:/dev/urandom) in /www/htdocs/w008d248/joomla25/plugins/system/rokbooster/lib/RokBooster/Compressor/Cache/StaticFile.php on line 190